Herzlich willkommen!

Logo

„Staunen und Träumen“ – Unter diesem Motto laden Sie die christlichen Konfessionen dieser Stadt, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammenarbeiten, am Freitag , 8. Juni 2018, zum 7. Mal ein zur „BonnerKirchenNacht“.

> weitere Informationen

Service


Für jede und jeden etwas dabei. Zum Beispiel die Chill-Zone für Jugendliche auf dem Kaiserplatz mit Abendgebet und Kerzen um 22.30 Uhr (Foto: J. Gerhardt)Für jede und jeden etwas dabei. Zum Beispiel die Chill-Zone für Jugendliche auf dem Kaiserplatz mit Abendgebet und Kerzen um 22.30 Uhr (Foto: J. Gerhardt)

7. Bonner Kirchennacht am Freitag, 8. Juni 2018

„Staunen und Träumen“ Mehr als 150 Angebote in 38 Kirchen:

Was für eine Nacht! Mit mehr als 150 Programmangeboten in 38 Kirchen steigt am Freitag, 8. Juni 2018, nach vier Jahren wieder eine Bonner Kirchennacht. Unter dem Motto „Staunen und Träumen“ ...

... gibt es stadtweit in Kirchen aller christlichen Konfessionen kostenlos ab dem frühen Abend (18.00 Uhr) bis in die Nacht Konzerte, Gottesdienste, Offenes Singen, Lesungen, Poetry-Slam, Theater, Märchen, Jazz und vieles mehr. Da sollte für jeden etwas dabei sein: gemeinsames Singen, der nächtliche Rundblick von einem Kirchturm oder einfach nur bei Kerzenschein die besondere Atmosphäre genießen. Sogar eine virtuelle Kirchenbesichtigung ist in der Kreuzkirche am Kaiserplatz im Angebot mit der Möglichkeit, heilige Perspektiven und Räume zu entdecken, die man ansonsten nie zu Gesicht bekommt, Harfenmusik in der Versöhnungskirche in Beuel zum Beispiel oder ein „Tanzkurs für Kirchennächtler“ in St. Helena in der Altstadt.

An die 15.000 Menschen werden wieder zur langen Nacht der Kirchen in Bonn erwartet: Freitag, 8. Juni 2018 ab dem frühen Abend bis in die Nacht An die 15.000 Menschen werden wieder zur langen Nacht der Kirchen in Bonn erwartet: Freitag, 8. Juni 2018 ab dem frühen Abend bis in die Nacht

Top-Stars am Start mit Jazz und Poetry Slam wie Sandra Da Vina, Markus Stockhausen, Karolina Strassmayer und Dad´s Phonkey

Das Programm ist so vielseitig und prominent besetzt, wie noch nie. Die fernsehbekannte Poetry Slammerin Sandra Da Vina tritt gleich zweimal auf: um 20.00 Uhr in der Schlosskirche der Universität sowie ab 21.30 Uhr in der Trinitatiskirche Endenich. Die Friesdorfer Pauluskirche lädt zu einer Jazznacht mit Weltstars wie der Saxophonistin Karolina Strassmayer und dem Kölner Trompetenvirtuosen Markus Stockhausen im Duo mit dem Bonner Crossover Pianisten Markus Schinkel. In der Lutherkirche in der Südstadt groovt Christian Padberg, namens Dad´s Phonkey, mit seinem einzigartigen Loop-Programm. Es gibt Angebote auf Englisch, Französisch und bei den Orthodoxen in Beuel sogar auf Griechisch, zudem ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm. Und das Bonner Münster nimmt trotz Generalsanierung auch teil und lädt zu einem festlichen Speisemahl mit Sternenkunde im Kreuzgang: Staunen und Träumen!

15.000 Menschen aus Bonn und der Region werden zu diesem geistlichen Großereignis erwartet, das vor allem auch Menschen ansprechen soll, die vielleicht schon länger nicht mehr in einer Kirche waren. Die 7. Bonner Kirchennacht verbindet das ganze Stadtgebiet vom Bonner Norden bis nach Bad Godesberg, von Beuel bis nach Oberkassel und alle Konfessionen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).

Alle Infos und das ganze Programm: www.bonnerkirchennacht.de

 

Joachim Gerhardt / Evangelische Kirche in Bonn und der Region / 30.05.2018



© 2018, 7. Bonner Kirchennacht
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung