Herzlich willkommen!

Logo

„Götterfunken“ – Unter diesem Motto laden Sie die christlichen Konfessionen dieser Stadt und Region, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) verbunden sind, am Freitag , 18. Juni 2021, herzlich ein zu einer Langen Nacht der offenen Kirchen.

> weitere Informationen

Service

Götterfunken sprühen auf vielfältige Art und Weise auch 200 Jahre nach Beethoven in Bonn und der Region (Bild: Friedemann Schmidt-Eggert)

Lange Nacht der offenen Kirchen am 18. Juni 2021 in Bonn und der Region:

Herzlich willkommen: Welche Kirchen haben für Sie in Bonn und der Region geöffnet

Hier eine erste Übersicht über alle teilnehmenden Kirchen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis an der Langen Nacht der offenen Kirchen am Freitag, 18. Juni 2021, ab 18.00 Uhr. Die Übersicht wird laufend aktualisiert (Stand 17.6.).

EIN KLICK: Hier geht´s zum PROGRAMM und zur großen ÜBERSICHTSKARTE am Freitag, 18. Juni 2021  

 

BONN Innenstadt/Altstadt/Castell und Umgebung:

Münster (Kreuzgang)

Kreuzkirche (evang.)
Kirchenpavillon an der Kreuzkirche (evang.)

St. Remigius (röm.kath.)

Helenen-Kapelle (ökum.)
Namen Jesu (alt-kath.)

St. Cyprian (alt-kath.)

Stiftskirche Altstadt (kath.)

Marienkirche Altstadt (kath.)

Gertrudiskapelle im Frauenmuseum Altstadt (ökum.)

Campanile/St. Franziskus Altstadt (kath.)

Josephkirche Castell (kath.)

Lukaskirche Castell (evang.)
Rumänisch-orthodoxe Kirche Bonn (am Rheinufer Römerlager)

Gast der Kirchennacht: Synagoge Bonn an der Tempelstraße (vorab 16.00-17.00 Uhr)

Kirchennacht am anderen Ort: Kunstinstallation im Victoriabad (Evang. Studierendengemeinde ESG Bonn in Kooperation mit Kunstmuseum Bonn, 18-22 Uhr)


BONN Südstadt/Weststadt/Endenich/Kessenich/Dottendorf/Ippendorf/Venusberg:


St. Sebastian Poppelsdorf (VIP) (kath.)
Lutherkirche Südstadt (evang.)
Trinitatiskirche Endenich (evang.)

St. Maria Magdalena Endenich (kath.)
Friedenskirche Kessenich (evang.)
St. Quirin Dottendorf (kath.)

Auferstehungskirche Venusberg (evang.)
Ökumenische Klinikkirche auf dem Gelände des Universitätsklinikums Bonn

 

BONN Hardtberg/Duisdorf und Umgebung:

 

Johanniskirche Duisdorf (evang.) gemeinsam mit St. Laurentius Lessenich (röm-kath.)

Emmaus-Kirche Hardtberg (evang.)

 

 

BONN Beuel und Oberkassel:

 

St. Josef Beuel-Mitte (kath.)
Versöhnungskirche Beuel-Mitte (evang.)

St. Maria und St. Clemens in Schwarzrheindorf (kath.)

St. Peter in Vilich (kath.)

St. Joseph in Geislar (kath.)

St. Maria Königin in Vilich-Müldorf (kath.)

Alte Evangelische Kirche Oberkassel (evang.)

Neue Evangelische Kirche Oberkassel (evang.)
St. Adelheid Pützchen (kath.)
Christ König Holzlar (kath.)

St. Gallus, St. Cäcilia und Hl. Kreuz (alle kath. - Seelsorgebereich „Bonn-Zwischen Rhein und Ennert“)

 

BONN Bad Godesberg:

 

St. Marien Godesberg City (kath.)

Herz Jesu Villenviertel (kath.)

Herz Jesu Lannesdorf (kath.)

St. Evergislus (kath.)

Erlöserkirche (evang.)

Pauluskirche Friesdorf (evang.)
Johanneskirche (evang.)
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bonn (EFG Bonn) Mittelstraße 39

 

RHEIN-SIEG-KREIS:

 

Bornheim: Alte evang. Kirche Bornheim (evang.)

Johanneskirche Stadtkirche Troisdorf (evang.)

Königswinter Altstadt: Christuskirche (evang).
Königswinter Ittenbach: Auferstehungskirche (evang.)

 

HINWEIS: Nicht alle Kirchen haben sich eingetragen. Schauen Sie gerne auch vor Ort, welche Kirche noch geöffnet hat. Sie sind überall herzlich willkommen ... 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 01.06.2021



© 2021, 8. Bonner Kirchennacht
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung