Herzlich willkommen!

Logo

„Staunen und Träumen“ – Unter diesem Motto laden Sie die christlichen Konfessionen dieser Stadt, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammenarbeiten, am Freitag , 8. Juni 2018, zum 7. Mal ein zur „BonnerKirchenNacht“.

> weitere Informationen

Service

"Ansichten eines Clowns" mit Bernd Braun als Hans Schnier © Theater Bonn

Katholische Kirche St. Marien Bonn-Bad Godesberg – Forum Bad Godesberg - St. Marien Bad Godesberg

St. Marien Bad Godesberg: Kirche und Theater – Ansichten eines Clowns

ab 08.06.2018, 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr

Bernd Braun vom Theater Bonn spielt Heinrich Bölls "Ansichten eines Clown". Erleben Sie ein nachdenkliches Schauspiel und Orgelmusik in St. Marien in Godesberg zur Bonner Kirchennacht

 

 

 

HINWEIS: Abfolge  des Programms gegenüber dem Programmheft geändert!

 

20.00 - 20.30 Uhr:

Orgelmusik zu den Ansichten eines Clowns: Dr. Joachim Sarwas an der Klais-Orgel der Marienkirche

 

 

 

20.30 - 21.45 Uhr:
Theater
in der Kirche St. Marien:
Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns mit Bernd Braun (Theater Bonn)


Ab 21.45 Uhr im Forum Bad Godesberg
im Pfarrzentrum St. Marien nebenan (Burgstr.43a):
Begegnung & Getränke

Eine Kooperation des katholischen Seelsorgebereichs Bad-Godesberg und des Forum Bad Godesberg mit dem Theater Bonn (www.kirche-in-godesberg.com, www.forum-godesberg.de, www.theater-bonn.de)

ANSICHTEN EINES CLOWNS
nach dem Roman von HEINRICH BÖLL
Regie: Alice Buddeberg
Hans Schnier: Bernd Braun

Hans Schnier, Sohn aus reichem Hause, will lieber ein ehrlicher Clown als ein Heuchler sein. Sechs Jahre hat er mit Marie in wilder Ehe gelebt, nun will sie ihn verlassen, weil er die zu erwartenden Kinder nicht katholisch erziehen mag. Schnier ist diesem Verlust nicht gewachsen. Am Ende sitzt er als traurige Gestalt auf den Stufen des Bonner Bahnhofs und wartet auf Marie, die von ihrer Hochzeitsreise mit einem „ehrwürdigen“ Katholiken zurückkehrt.

Heinrich Bölls berühmter Roman ist eine sensible, politische Liebesgeschichte. Bernd Braun, der als langjähriges Ensemblemitglied in Bonn bereits viele zerrissene Charaktere verkörperte, spielt den an der Maskerade der bigotten Nachkriegsjahre verzweifelnden Außenseiter in einer konzentrierten Inszenierung von Alice Buddeberg.

 

Adresse:

Kirche St. Marien, Burgstr. 45, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Anfahrt:

Bahn: RE5, RB26, RB30, RB48 Bahnhof Bad Godesberg Bf – Fußweg 10 Min.

U-Bahn: Linie 16, 63, 67 Plittersdorfer Str. – Fußweg 8 Min.

Bus: Linie 614 Koblenzer Str., Bus 610-615, 637, 852, 855-875 Am Kurpark – Fußweg etwa 5 Min.

Informationen für Menschen mit Behinderung:

behindertengerechter Zugang: ja

Zur Webseite

Anfahrt

 

 



© 2012-2018, 8. BonnerKirchenNacht – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


© 2018, 7. Bonner Kirchennacht
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung