Herzlich willkommen!

Logo

„Staunen und Träumen“ – Unter diesem Motto laden Sie die christlichen Konfessionen dieser Stadt, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammenarbeiten, am Freitag , 8. Juni 2018, zum 7. Mal ein zur „BonnerKirchenNacht“.

> weitere Informationen

Service

Seniorenchor der Stadt Bonn © A.-D. Lang

Alten- und Pflegeheim Marienhaus der Caritas Bonn - Kapelle des Marienhauses

Marienhaus: Musik und Märchen zum Träumen

ab 08.06.2018, 17 h Uhr bis 19 h Uhr

Geschichten, Gesang und Flötenmusik verführen zum Staunen und Träumen

"Was wünschst Du Dir am allermeisten?" fragte die Alte. "Eine Flöte!" Der Hirt begann auf ihr zu spielen und sogleich fingen die kleinen Schafe an zu tanzen.....

Christa Saamer erzählt Märchen aus aller Welt von Träumen und zum Träumen für Groß und Klein.

Der Seniorenchor der Stadt Bonn unter Leitung von Agnes-Dorothee Lang ist ein Frauenchor mit ca. 50 Sängerinnen. In einer kleineren Bestzung umrahmen die ausgewählten Lieder die Märchen musikalisch oder unterstreichen ihre Aussagen, so dass ein Ganzes entsteht aus Musik und Wort.

Flauto Dolce Bonn ist ein Blockflötenensemble von 14 Spielerinnen und Spielern der Dornbuschkirche in Bonn Holzlar unter Leitung von Reglindis Steger. Die ganz besonderen Blockflöten der sieben anwesenden Ensemblemitglieder verzaubern mit Stücken von A. Marshall "Blues on the hill", E. Silcock "Summer in Heroldsberg" und F. Mendelssohn-Bertholdy "Lerchengesang".

 Programm jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr sowie von 18.00 - 19.00 Uhr

Christa Saamer liest Märchen © Welthungerhilfe

Flauto Dolce Bonn © R. Steger

Adresse:

Noeggerathstr. 4 - 8

53111 Bonn

Anfahrt:

U, 61, 62, Busse

Haltestelle Stadthaus Bonn oder Hauptbahnhof

Informationen für Menschen mit Behinderung:

behindertengerechter Zugang: ja
Verstärkeranlage für Hörbehinderte: ja

Zur Webseite

Anfahrt

 

 



© 2012-2018, 8. BonnerKirchenNacht – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


© 2018, 7. Bonner Kirchennacht
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung